Adolf-Reichwein-Schule

Grundschule und Schule der Sekundarstufe 1
mit Förderschwerpunkt Lernen


 

 

 

Adresse der Schule:

Sonnenallee 188

12059 Berlin

Tel.: 030/ 632 251 11

Fax.: 030/ 632 251 21

 

Unsere E-Mail-Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

Wer wir sind

Unsere Schule ist eine Grund- und Sekundarschule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen. Sie wurde vor über 100 Jahren gegründet. Seit dieser Zeit helfen die Lehrerinnen und Lehrer der Schule vor allem Kindern, die die Leistungsanforderungen der allgemeinen Schule ohne besondere Unterstützung nicht erfüllen können.

Den Namen Adolf-Reichwein-Schule führt unsere Einrichtung seit 1956. Adolf Reichwein war Lehrer und Wissenschaftler. Weil er ein entschiedener Gegner der Nazi-Diktatur war, wurde er in der Ausübung seines Berufes behindert und schließlich in Hitlers Auftrag ermordet.

In seinem Sinne arbeiten wir für ein friedliches Miteinander der Menschen verschiedener Nationalitäten und Herkunft und versuchen auch benachteiligten und im Lernen beeinträchtigten jungen Menschen ein hohes Maß an Bildung zu vermitteln.

An der Adolf-Reichwein-Schule sind ca. 45 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tätig:

  • 33 Lehrerinnen und Lehrer, die 150 Kinder in 15 Klassen unterrichten
  • Sekretärin und Hausmeister, die dafür sorgen, dass in der Schule alles klappt
  • Praxisbegleiterinnen und Praxisbegleiter in unserem Modell eines erweiterten Arbeitslehreunterrichtes mit erhöhtem Praxisanteil, mehreren Schülerfirmen und zunehmenden Außenkontakten
  • Schulhelferin, Lese- und Rechenpatinnen und Ehrenamtliche, die an der Verwirklichung von Erziehungsplänen für Kinder mit erheblichem zusätzlichen Betreuungsbedarf mitwirken
  • 1 Erzieherin, die in der Verlässlichen Halbtagsgrundschule  Kindern Hilfe bei Konflikten und Stressbewältigung sowie Projekte anbietet