Willkommen in der Adolf-Reichwein-Schule

Die Adolf-Reichwein-Schule ist eine Grund- und Sekundarschule mit den sonderpädagogischen Förderschwerpunkten Lernen und Geistige Entwicklung. Sie wurde vor über 100 Jahren gegründet. Seit dieser Zeit helfen die Lehrerinnen und Lehrer der Schule vor allem Kindern, die die Leistungsanforderungen der allgemeinen Schule ohne besondere Unterstützung nicht erfüllen können. In den Schülerfirmen lernen unsere Schülerinnen und Schüler ausgewählte Berufsfeld in Theorie- und Praxis kennen. Weitere Informationen über die Schülerfirmenarbeit finden Sie hier.

Seit 1956 gibt es die Adolf-Reichwein-Schule. 2005 ist unser Förderzentrum in das Schulgebäude in der Sonnenallee 188 umgezogen. Das Schulgebäude ist hell und bietet viel Platz für eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung. Dieser Film gibt Ihnen einen kleinen Einblick in unser Förderzentrum.

 

Benannt ist unsere Schule nach dem Reformpädagogen Adolf Reichwein. Damit hält unsere Schule die Erinnerung an einen mutigen Menschen wach, der als Mitglied des Kreisauer Kreises im Widerstand gegen die Nazi-Diktatur tätig war und 1944 im damaligen Strafgefängnis Plötzensee ermordet wurde. Weitere Informationen über eine Projektarbeit zu Adolf Reichwein finden sich hier.

Kontakt Schulsozialarbeit: 0152 225 40 394