Wanderausstellung Adolf Reichwein im Rathaus Schmargendorf

Unsere Wanderausstellung über den Reformpädagogen und Widerstandskämpfer Adolf Reichwein geht wieder auf Reisen. Wir laden alle herzlich ein, zur Eröffnung der Ausstellung am Montag, den 02. März 2020, um 9 Uhr in der Adolf-Reichwein-Bibliothek im Rathaus Schmargendorf, Berkaer Strasse 7, 14199 Berlin. Die Ausstellung wird von Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz im Beisein von Sabine Reichwein, der jüngsten Tochter Adolf Reichweins eröffnet. Anschließend kann die Ausstellung zu den Öffnungszeiten der Stadtteilbibliothek von Montag bis Freitag (14:00 – 18:00 Uhr) besichtigt werden. 
 
Adolf Reichwein war ein bedeutender Reformpädagoge, Volkskundler und Kulturpolitiker. Über 30 Schulen in Deutschland tragen seinen Namen und halten die Erinnerung an einen mutigen Menschen wach, der als Mitglied des Kreisauer Kreises im Widerstand gegen die Nazi-Diktatur tätig war und 1944 im damaligen Strafgefängnis Plötzensee ermordet wurde.