Netzwerkgruppe "Diversität und Partizipation"

 

Am 10. November 2017 besuchte uns eine Gruppe von Lehrkräften und Sozialarbeiter*innen aus dem Großraum Paris, um unsere Schule kennen zu lernen. So kam es zu einem regen Austausch mit Schülerinnen und Schülern und Mitarbeiter*innen. Positiv überrascht und voll des Lobes zeigten sich die Gäste über die angenehme und individuelle Lernatmosphäre im Unterricht und den hellen und freundlichen Klassen- und Funktionsräumen mit den interaktiven Smartboards.

Hintergrund des Besuchs ist das 11.Treffen des Netzwerkes „Diversität und Partizipation“, welches gemeinsam vom Deutsch-Französischem Jugendwerk (DFJW) und dem Centre Francais de Berlin (CFB), der Académie de Paris und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in der Woche vom 09.11.-12.11.2017 in dieser Zeit stattgefunden hat.

Die Adolf-Reichwein-Schule hat ja schon an mehreren internationalen Kooperationstreffen teilgenommen (Marseille, Bukarest). Schulleitung und Mitarbeiter*innen zeigen sich aufgeschlossen, an einem Deutsch-Französischem Schüler*innen-Austausch teilzunehmen.

Andreas Schüssler

Schulleiter

 zuschnitt Holzwerkstatt fr Gruppe 
 Kl10a  zuschnitt Schulsprecher