Beim Berliner Schülerzeitungswettbewerb 2020/21 gehört die "ARS-Schülerzeitung" erneut zu den Preisträgern!

Beim Schülerzeitungswettbewerb  2020/21 konnten sich gleich drei Förderschulen über einen "ersten Platz" freuen. Statt Platz eins, zwei und drei gab es bei den Förderschulen dieses Jahr gleich drei Gewinner. Neben dem "Rasenden Kurier" (Sancta Maria Schule der Hedwigsschwestern) und der "Bienenpost" (Schule am Bienenwaldring) stand auch die "ARS-Schülerzeitung" auf dem Siegertreppchen. Sie konnte die Jury mit ihren vielfältigen Themen und Textformen, spannenden Artikeln und ihrer schönen Lesbarkeit überzeugen. "So habe die Redaktion der Adolf-Reichwein-Schule die Aufmerksamkeit auf wichtige Themen gelenkt wie vom Aussterben bedrohte Tiere und die Gefahren für den Regenwald" (Tagesspiegel vom 4. Januar 2021) .

Die Preisverleihung fand am 3. März statt und konnte live auf dem Kanal von Alex-TV mitverfolgt werden. Wer dies verpasst hat kann sich den Beitrag "Preisverleihung Berliner Schülerzeitungswettbewerb 2021" auf dem YouTube Kanal von ALEX Berlin ansehen.

Das Team der ARS-Schülerzeitung hat sich über diese besondere Auszeichnung und die damit einhergehende Anerkennung der Redaktionsarbeit sehr gefreut.